Supermarkt überfallen

Erlangen. Ein bewaffneter Täter hat am Samstag-Abend einen Supermarkt im Erlangener Stadtteil Bruck überfallen.

Der bislang unbekannte Mann trat um kurz nach 20 Uhr an die Kasse der Supermarktfiliale in der Felix-Klein-Straße und bedrohte den anwesenden Kassierer mit einer Schusswaffe. Er ließ sich Bargeld aushändigen und flüchtete anschließend mit der Beute in unbekannte Richtung. Die Angestellten des Supermarkts blieben bei dem Überfall unverletzt.


Täterbeschreibung: Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0911/2112-3333.
07.12.19
neumarktonline: Supermarkt überfallen
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang