Klosterer spielen Remis

SELIGENPORTEN. Zu einer gerechten Punkteteilung kam es bei der kampfbetonten Begegnung zwischen dem ASV Cham und dem SV Seligenporten, wobei die erste Halbzeit eher den „Klosterern“ gehörte.

Eine Unachtsamkeit von Christian Ranzinger in der 31. Minute nutzte SVS-Spielertrainer Gerd Klaus eiskalt zum 0:1. Der „Übeltäter“ der Gastgeber machte aber seinen Fehler postwendend wieder gut, indem er nach einer Ecke durch Kopfball egalisierte (34. Min.).

Nach der Pause kam Cham besser in Tritt. Georg Raab ließ drei Seligenportener stehen und brachte seine Mannschaft in der 62. Minute in Führung. Der eingewechselte Bernd Müller sorgte schließlich in der 76. Minute für den 2:2-Endstand.
30.07.05
neumarktonline: Klosterer spielen Remis
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang