Seniorin schwer verletzt

NEUMARKT. Beim Zusammenstoß zweier Autos wurde bei Neumarkt eine 78jährige Autofahrerin schwer verletzt. Eine weitere Frau erlitt leichte Verletzungen.

Die 78jährige Autofahrerin kam nach Polizeiangaben am Mittwoch gegen 8.15 Uhr aus Höhenberg im Tal und wollte nach links in die Staatsstraße 2240 einbiegen. Dabei übersah sie den Wagen einer 35jährige Frau, die auf der Staatsstraße in Richtung Höhenberg fuhr.


Beim Zusammenstoß wurde das Auto der 35jährigen Frau durch die Wucht des Aufpralls gegen die Leitplanke geschleudert.

Die 78jährige Frau erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen; die jüngere Frau wurde leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.
17.09.20
neumarktonline: <font color="#FF0000">Seniorin schwer verletzt</font>
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang