Ausstellung „Fair unterwegs“


Im Rathaus ist eine Ausstellung „Fair unterwegs“ zu sehen
Foto: Dr. Franz Janka
NEUMARKT. Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zusammen mit Marina Malter von der Fachstelle Nachhaltige Beschaffung der Entwicklungsagentur Faire Metropolregion Nürnberg und Ralf Mützel, dem Leiter des Amtes für Nachhaltigkeitsförderung bei der Stadt Neumarkt, im Foyer des Rathauses die Ausstellung „Fair unterwegs“ eröffnet.

Die Ausstellung wird im Rahmen der bundesweiten „Fairen Woche“ gezeigt und befasst sich vor allem mit dem sogenannten Beschaffungswesen im kommunalen und öffentlichen Bereich. Die „Öffentliche Hand “ gibt deutschlandweit jedes Jahr immerhin rund 350 Milliarden Euro für Produkte und Dienstleistungen aus .

Ob Kaffee und Tee für Veranstaltungen, Arbeits- und Berufskleidung, Sportbälle für Schulen oder Baustoffe – Kommunen und öffentliche Einrichtungen kaufen viele Produkte ein und die legen oft einen weiten Weg zurück bevor sie zum Einsatz kommen. „Mit dem Einkauf von fairen, biologischen und regionalen Produkten können Kommunen aber eine Vorbildfunktion für nachhaltige Entwicklung übernehmen und Überzeugungsarbeit durch gute Beispiele leisten“, sagte Marina Malter. Die Ausstellung wird mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert.


Die Ausstellung richte sich vor allem an Verantwortliche in der Beschaffung, vor allem bei Kommunen, sagte Ralf Mützel. Dabei steht die Ausstellung aber natürlich auch allen anderen offen. Es werden beispielhaft Möglichkeiten aufgezeigt, wie faire und nachhaltige Produkte in den Alltag integriert werden können. Außerdem lädt die Ausstellung die Besucher ein, für ihre Kommune konkrete Handlungsideen zu sammeln, die in die Tat umgesetzt werden können.

Eine Besichtigung der Ausstellung ist noch bis 25. September möglich. Da das Rathaus wegen der Maßnahmen zur Corona-Pandemie weiter für Besucher ohne Termin geschlossen ist, ist eine Voranmeldung per Email notwendig.

Zeitgleich startete eine „Fairtrade“-Fotoausstellung in einem Neumarkter Kaufhaus.

Oberbürgermeister Thumann ist schon seit Jahren auch politischer Sprecher des Forums Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung in der Metropolregion Nürnberg. „Immerhin war Neumarkt 2009 die erste Fairtrade Stadt in Bayern überhaupt und ist derzeit sogar amtierende Hauptstadt des Fairen Handels in Deutschland“, sagte er.
16.09.20
neumarktonline: Ausstellung „Fair unterwegs“
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang