Kinder ernst genommen


Die Kinder erarbeiteten Vorschläge für einen Kindergarten
Foto: Bettina Lukas
NEUMARKT. Ein Projekt „Jugend ernst nehmen“ soll ermöglichen, dass auch schon die allerkleinsten Bürger in Postbauer-Heng ein Mitspracherecht bekommen.

Deshalb besuchten Franziska und Daniela Schmidt den Kindergarten Sankt Elisabeth. Sie erzählten den Vorschulkindern, dass ein neuer Kindergarten mit dem Namen „Himmelszelt“ gebaut wird. Den Kindern wurde erklärt, was Beteiligung bedeutet und was es heißt, ein Mitspracherecht zu haben.


Die Kinder sammelten daraufhin fleißig Ideen rund um die Gestaltung des Außenbereichs und malten sie eifrig auf. Ihnen wurde auch erklärt, dass nicht jede Idee verwirklicht werden kann.

Nach der Besprechungsrunde zeichnete sich auch ein klares Bild ab, was sich die Kinder wünschen. Am meisten gewünscht ist neben einem großen Sandkasten, ein Verkehrsgarten mit vielen Fahrzeugen. Eine Blumenwiese und ein Spielpferd standen auch ganz oben auf der Liste.
06.12.19
neumarktonline: Kinder ernst genommen
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang