Kommunalwahl 2008

Nachteule
Beiträge: 477
Registriert: Fr 20. Jul 2007 23:48

Kommunalwahl 2008

Beitragvon Nachteule » So 20. Jan 2008 11:01

Was müssen meine anscheinene entzündeten "Eulenaugen" sehen ??? :shock:

In Neumarkt stehen bereits die ersten Wahlplakate für die anstehende Kommunalwahl am 02.03.2008 !! :twisted:

Meines Wissens einen Tag zu früh (ich lasse mich da gerne verbessern, sollte ich falsch liegen).

Nachdem die CSU bei den letzten Wahlen sich ja schonmal das Recht rausnahm, die besten Plätze für die (meiner Meinung nach sinnlosen) Wahlplakate zu besetzen, ist dieses "Versehen" diesmal den Freien Wählern/UPW "passiert" :twisted:

Bin gespannt, ob die verfrühte Plakatierung dazu führt, dass die anderen Parteien heute noch nachziehen, und somit alle zu früh Plakatieren oder ob Proteste erhoben werden.....
...die aufgrund des UPW-Bürgermeisters im Sande verlaufen dürften.

Dieter
Beiträge: 4
Registriert: So 30. Dez 2007 10:56

Re: Kommunalwahl 2008

Beitragvon Dieter » So 20. Jan 2008 12:39

Nachteule hat geschrieben:In Neumarkt stehen bereits die ersten Wahlplakate für die anstehende Kommunalwahl am 02.03.2008 !! :twisted:


Wo stehen den die Plakate? Sind das die großen Wände?

Nachteule
Beiträge: 477
Registriert: Fr 20. Jul 2007 23:48

Re: Kommunalwahl 2008

Beitragvon Nachteule » So 20. Jan 2008 13:51

nein, die kleinen (DinA 0 oder DinA 1 )

habe bestimmt schon 20 Stück gesehen, bin aber nicht m ganzen Stadtgebiet rumgekommen ;)

süder21
Beiträge: 14
Registriert: So 24. Jun 2007 14:36

Re: Kommunalwahl 2008

Beitragvon süder21 » So 20. Jan 2008 15:38

Es fiel schon mehreren Bürgern der Stadt auf, das die Plakate zu früh aufgestellt wurden. Wäre es der CSU passiert, hätten Sie wohl schon längst wieder entfernt werden müssen.

Aber witzig ist der Wahlslogan der UPW: Mehr Demokratie im Rathaus.
Ich dachte unser OB ist bei der UPW????

(h)akw
Beiträge: 81
Registriert: Di 01. Jan 2008 18:31

Re: Kommunalwahl 2008

Beitragvon (h)akw » So 20. Jan 2008 20:40

süder21 hat geschrieben:Aber witzig ist der Wahlslogan der UPW: Mehr Demokratie im Rathaus.
Ich dachte unser OB ist bei der UPW????
Super!!!! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Besser wäre doch nur der Slogan gewesen: mehr Kompetenz ins Rathaus, die hat die UPW doch dringend nötig, nachdem diese von OB Thumann bisher nicht nachgewiesen wurde.

Nachteule
Beiträge: 477
Registriert: Fr 20. Jul 2007 23:48

Re: Kommunalwahl 2008

Beitragvon Nachteule » So 20. Jan 2008 20:58

an Süder21:
Haben denn nicht die Christlichen schon öfters zu früh plakatiert ? Und bislang wurde kein einziges Plakat entfernt.

Mit mehr Demokratie dürfte der gesamte Stadtrat gemeint sein, aber wenn man den Flitz(ern) glauben schenken darf und die UPW nur eine "Tochterpartei" der CSU ist, dann wird es eher noch undemokratischer werden.... :(

Bernstein
Beiträge: 197
Registriert: Di 27. Nov 2007 15:11
Wohnort: Neumarkt

Re: Kommunalwahl 2008

Beitragvon Bernstein » Mo 21. Jan 2008 09:19

Ist das Plakat nicht eine Mogelpackung? OB Thumann auf Listenplatz 2. Der ist doch dort gar nicht zu wählen oder? Oder könnte er doch als Stadtrat gewählt werden, und nach seiner eventuellen Abwahl als OB das Mandat nachträglich annehmen? :roll:

Und warum zeigt er uns seinen Daumen? Sollen wir Fingerabdrücke davon nehmen? :wink:
Er will halt wohl Eindruck hinterlassen. Wenigstens da... :D

Horst
Beiträge: 26
Registriert: Di 12. Jun 2007 08:48

Re: Kommunalwahl 2008

Beitragvon Horst » Mo 21. Jan 2008 18:17

Ich verstehe die Aufgeregtheit nicht. Dann haben die Freien Wähler halt ein bisschen zu früh plakatiert. Das wird kaum die Wahl beeinflussen.

Vielleicht kann man ja zur nächsten Wahl doch mal ein parteiübergreifendes Abkommen finden, das Plakatieren ganz zu unterlassen. Wir hätten jedenfalls nicht dagegen.

Horst

süder21
Beiträge: 14
Registriert: So 24. Jun 2007 14:36

Re: Kommunalwahl 2008

Beitragvon süder21 » Mo 21. Jan 2008 19:55

@Bernstein
schlimmer als ein Daumen wäre doch ein Mittelfinger :lol:

Nachteule
Beiträge: 477
Registriert: Fr 20. Jul 2007 23:48

Re: Kommunalwahl 2008

Beitragvon Nachteule » Mo 21. Jan 2008 21:23

an Horst: der zugegeben geniale Vorschlag kam ja zwar von den Flitzern, bloss zu spät, damit die anderen Parteien die die Plakate bereits in Auftrag gegeben haben, dies rückgängig machen konnten.

Des weiteren sind Fristen dazu da, um eingehalten zu werden. Genausogut könnte ja z.B.ein Wahllokal eine Stunde früher aufmachen und länger offenbleiben, dann könnte länger gewählt werden.

Dass es auch ohne Plakatierung funktioniert, sieht man ja in Parsberg.

Oder die Stadt erhebt pro aufgestelltes Plakat eine Gebühr, dann würde schonmal wesentlich weniger plakatiert ;)


Zurück zu „Neumarkt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste