Radaumacher gestoppt

Amberg. In der Nacht auf Sonntag zog eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Amberg einen Münchner Autofahrer aus dem Verkehr, der mehrfach die Nürnberger Straße auf- und abgefahren war und dabei die Nachtruhe der Anwohner erheblich gestört hatte.

Wie die Beamten feststellen mussten, war das Geräuschverhalten des Autos stark erhöht und überschritt den zulässigen Grenzwert um ein vielfaches.


Außerdem verursachte das Fahrzeug in regelmäßigen Abständen Fehlzündungen, wobei immer wieder Flammen aus dem Auspuff des BMW schlugen.

Obendrein waren an dem Fahrzeug mehrere Umbauten vorgenommen wurden, über die der Fahrer keinerlei Nachweis vorlegen konnte.
13.09.20
neumarktonline: Radaumacher gestoppt
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang